Artikel im News-Magazin: Wenn ich nur treu sein könnt’

Home / Presseartikel, vergangene Events und sonstiges / Artikel im News-Magazin: Wenn ich nur treu sein könnt’

Artikel im News-Magazin: Wenn ich nur treu sein könnt’

In der News Ausgabe Nr. 42/2015 vom 17. Oktober 2015 erschien der Artikel: “Wenn ich nur treu sein könnt’”. Wie der Titel schon verrät, geht es um das Thema Treue bzw. Untreue. Während der Artikel auf einige Paare eingeht, geben Psychologen , Sexual- sowie Paarhterapeuten Ratschläge und erläutern die ein oder andere Situation. Auch ich war dabei und habe erklärt, wie es unter anderem zu einem Seitensprung kommen kann.

Es folgt ein Teil des abgetippten Artikels sowie Bilder im Anschluss:

Auch wer bei seinem Partner schlicht kein Interesse mehr spürt, wendet sich ab. Darum sei ein Opfer-Täter-Denken bei Seitensprüngen oft zu kurz gegriffen, sagt Psychologin Doris Jeloucan. „Das Opfer einer Affäre ist nicht notwendigerweise auch das Opfer einer Beziehung. Es gibt viele Wege, wie man den Partner vorher schon auf andere Art betrogen haben kann: durch Desinteresse oder kleine Verletzungen.“ So weh es Betrogenen hinterher tut, es sich einzugestehen: Oft haben auch sie ihr Scherflein zur Untreue des Partners beigetragen, obwohl dieser für seine Handlungen selbst verantwortlich ist. „Beim Fremdgehen geht es oft nicht um Sex. Man sucht außerhalb der Beziehung etwas, das innerhalb verloren gegangen ist“, sagt Doris Jeloucan.

© News, Catharina Heindl, Luise Walchshofer; Fotos: Stefan Gergely

Wann wurde der Artikel veröffentlicht?

Im News-Magazin Ausgabe Nr. 42/2015 vom 17. Oktober 2015.

Weitere Fragen dazu?

Mag. Doris Jeloucan
Krenngasse 6/3/17
8010 Graz
+43 680 405 10 86
doris@jeloucan.at
www.jeloucan.at

Kontaktieren Sie mich